Spülleitungen für Tunnelbohrmaschinen im Tiefbau werden klassischerweise aufwändig montiert und zusammengesetzt. Für ein modulares Schnellkupplungs-Rohrleitungssystem hat MVK das prozesssichere Verschweißen von Kupplungsflansch und Rohr übernommen.

Für dieses Projekt wurden insgesamt 12 km einsatzfähige Rohrleitungen produziert.

Jedes bearbeitete Rohr besitzt eine Länge von 10 Metern und hat einen Durchmesser von je 460 mm. Bei einem Gewicht von ca. 720 kg pro Rohr-Element wurden bei 1.200 verarbeiteten Rohren insgesamt 864 t Stahl bearbeitet und transportiert. Für den Transport wurden insgesamt 48 LKWs mit je 25 Rohrelementen bestückt und an den Bestimmungsort gefahren.